Sommerfest der Hundenothilfe Frankreich 2012

Was passiert, wenn die Presse nach Kirchhorst kommt?
Richtig, die Hundenothilfe Frankreich trifft sich mit Adoptanten, Freunden und Familie zum diesjährigen Sommerfest. Bei Kaffee und Kuchen saß man gemütlich zusammen und hoffte auf einen Gewinn bei der veranstalteten Tombola. Natürlich hatten viele der zahlreichen Besucher ihre Vierbeiner mitgebracht. Darunter einige unserer ehemaligen Schützlinge sowie Pflegehunde, die noch auf ein neues Zuhause hoffen. Im Gespräch mit der Presse, wurde über die Problematik Listenhunde gesprochen, die nichts für die Vorurteile und unüberlegte Anschaffung können und doch immer noch unter dem Stigma "tickende Zeitbombe" in Tierheime und Tötungsstationen abgeschoben werden.  Aufklärung statt Vorurteile gehört in die Zeitungen und deswegen ein Danke an die Presse für den fairen Artikel. Danken möchten wir auch den Kuchenbäckern, den Kaffeekochern, den Getränkekistenschleppern und dem Grillmeister  der zum Abend hin, alle Gäste mit reichlich Grillgut versorgte. Es war wieder ein schönes Beisammensein mit bekannten, aber auch neuen Gesichtern. Vielen Dank für Euer zahlreiches Erscheinen.

P.S. Wer noch weitere Fotos vom Sommerfest für die Homepage zur Verfügung stellen möchte, kann diese gern an Anke schicken.