Andi in Südafrika

Als wir zum ersten mal von der Löwin hörten, dachten wir unser rumänischer Freund und Tierschützer Gheorghiu macht einen Scherz. Er fragte ob wir eine Möglichkeit sehen die "Katze" zu vermitteln, da ihr auf Grund ihrer nicht sicheren Haltung der Tod drohte. Viele Telefonate und Gespräche später erklärte sich das 4 Pfoten Projekt bereit unsere Löwin Andi, mit 3 anderen nicht artgerecht gehaltenen Löwinnen aus Rumänien, auszufliegen und im Auswilderungsprojekt www.lionsrock.de in Südafrika unterzubringen!

Einige Male wurde der Termin verschoben, bis alle Gesundheitschecks, das Chippen und die notwendigen Formalitäten erledigt waren und wir zitterten jedes mal aufs Neue, ob alles klappt. Nun war der große Tag, Andi und die 3 anderen Löwinnen flogen nach Südafrika. Andi heißt jetzt Basilea und wird ein hoffentlich langes, gesundes und freies Leben führen können.

Wir sind sehr stolz, sie auf diesem Weg einige Schritte begleitet zu haben.

Alle sagten: "das geht nicht", bis einer kam der das nicht wußte und es einfach tat.............

Vielen Dank an:

Georghui Use

Zurück