Otto

ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Sein Leiden war zu groß und er hat die letzten Tage schnell abgebaut. Manchmal muss man bewusst solche Entscheidungen treffen, obwohl sie so schmerzhaft sind. Wir trauern mit Ottos Pflegefamilie und sind ihnen zu großem Dank verpflichtet. Aus der eigenen Erfahrung heraus, wissen wir, dass man schon nach kurzer Zeit ein sehr emotionales Verhältnis zu seinem Pflegling aufbaut und um so mehr danken wir ihnen, dass sie Otto mit dem Wissen aufgenommen haben, ihn bald wieder auf vielleicht solch eine Art hergeben zu müssen.

Otto grüß die anderen lieb von uns

Zurück