Rex

ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Rex war ein 11 Jahre alter Schäferhund der in Spanien so sehnsüchtig auf seine Familie gewartet hat. Leider kam diese nie so das ich beschloss ihn zu mir in Pflege zu nehmen. Meine spanischen Kollegen suchten händeringend einen Flugpaten, aber da sich nimand meldete buchte Mabel einfach selbst einen Flug. Am 24.3.war es nun endlich soweit ,nur leider trat Rex seine Reise nie an.Einen Tag vor dem Flug wurde er in eine Klinik geschafft da es im gravierend schlechter ging. Er wurde dort behandelt mußte aber leider erlöst werden da seine Leiden einfach zu groß waren. Es war einfach ein Schock für mich als mir die Nachricht übersandt wurde. Leider konnte ich Rex nicht mehr die Liebe geben die er verdient hatte. Er steht stellvertretend für alle Hunde die es nicht mehr in eine Familie schaffen bevor sie sterben. Es ist egal ob sie aus dem Ausland oder aus Deutschland kommen......sie haben alle Liebe und Schutz verdient.

Rex ist denke oft an Dich und es tut mir leid das ich Dir nicht mehr helfen konnte :-(

In Liebe Anke


Das letzte Wort über die Wunder des Hundes
ist noch nicht geschrieben.

Jack London




Zurück