Tao

ist über die Regenbogenbrücke gegangen.

Du hast gelebt, du hast geschafft, bis dir die Krankheit nahm die Kraft. Wie schmerzlich war's, vor dir zu stehen, dem Leiden hilflos zuzusehen. Das Schicksal setzte hart dir zu, nun bist du gegangen zur ewigen Ruh'. Erlöst bist Du von allen Schmerzen, doch lebst du weiter in unseren Herzen.

(Verfasser unbekannt)

Zurück