Unsere Welt steht still!????
Nancy hat ihren letzten Kampf verloren und ist von uns gegangen.
Sie hat sich auf die Reise gemacht, wo es kein Leid, kein Neid, keine Diskriminierung gibt.
Nancy sagte immer, sie ist unsterblich - genauso wird es auch sein. Sie wird nicht vergessen werden, sie wird in unseren Herzen für ewig weiterleben.
"Der Tod ist der Grenzstein des Lebens, nicht der Liebe"...
Es war uns eine Ehre liebe Nancy...
In stiller Trauer um unsere Freundin, Teammitglied, 2. Vorsitzende Nancy Platt.

Wir müssen ganz dringend Plätze für einen Grossteil der Hunde suchen, insbesondere für die vielen vielen Welpen und Junghunde, die wir haben. Diese Tiere haben es nicht verdient auf dem Hof ihre ganze Kindheit verbringen zu müssen ohne Aussicht auf Vermittlung und ein eigenes Zuhause.?25 Babies und Junghunde haben die Möglichkeit auf eine Pflegestelle ausreisen zu können, ein Grossteil wird Almuth Bianca Schneider Matson in den nächsten Wochen übernehmen, wofür wir wahnsinnig dankbar sind ??????
Da wir für alle Kosten aufkommen müssen, die Vorbereitung zur Ausreise und den Transport, werden Kosten bis zu 3.000 Euro auf uns zukommen.?Ein Ausreiseticket kostet 100 Euro, die Vorbereitung der Tiere mitsamt Medikamenten und zum Teil Kastrationen der Junghunde kostet uns ca. 500-600 Euro ????
Wir möchten eine Art "Nottopf" gründen und Euch bitten uns zu helfen. Die Tiere können nicht ausreisen sonst und unser Projekt Schutzhof wird scheitern, wenn wir nicht die Anzahl der Tiere verringern können.
Seit dem 11.08.2019 und noch bis zum 22.08.2019 findet zusätzlich die Benefiz-Auktion „Welpen-Einschulung“ statt, in der Sachen ver- und ersteigert werden können und deren Erlös zu 100% den AHL-Welpen und deren Ausreise zugutekommt. Auch hier könnt Ihr die Tiere unterstützen ????
Wir bitten Euch, helft uns in dieser schwierigen Zeit. Unser Hof muss "kleiner" werden, die vermittelbaren Tiere einen Platz finden, damit die Kranken, Alten und Traumatisierten ihr Zuhause behalten können ????????